Möllner SV - Schach


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Willkommen bei
der Schachabteilung der

Möllner Sportvereinigung v. 1862 e.V.


Liebe Internet-Gäste,
die
Schachabteilung der Möllner SV
heißt Sie auf den folgenden Seiten herzlich willkommen!



Schwarz gibt auf !




Interessante Links

Deutscher Schachbund

Schachverband SH

Schwarzenbeker Sk

SV Bad Oldesloe
Aktuelle News in Sachen Schach

SF Segeberg
Vorreiter in Sachen Schulschach


Eisstocksport
Die etwas andere Sportart im Norden






Verbandsliga B

Was war das denn ?

So könnte man den 6. Spieltag der Verbandsliga B betiteln. Die 1.Mannschaft hatte den VSF Fliintbek zu Gast. Im vorweg mußte aber erst einmal geklärt werden wo gespielt wird. In unserem Trainingsraum fand an diesem Wochenende ein Trainerlizenzlehrgang statt. Unsere 2. Mannschaft hatte ebenfalls ein Heimspiel. Kurz mit der Geschäftsstelle gesprochen. Wir durften in den großen "Spiegelsaal". Dem ein oder anderen dürfte er bekannt sein, da wir dort die Frauen-LEM von SH und HH ausrichten. Dies bedeutet aber auch: Tische, Stühle, Material rübertragen und die Heizung aufdrehen (Jubel-sie wird warm!). Dann ging es auch pünktlich los. Nach zwanzig Minuten war das Spiel für Mike aber zu Ende. Was war passiert? Er hatte sich am Vorabend noch eine Variante der WGM E.Pähtz angeschaut, die er dann spielen wollte. Hat so weit auch gut funktioniert. Da Schwarz aber noch nicht rochiert hatte und im Hinterkopf noch die Stimme zu hören war."Wenn Schwarz noch nicht rochiert hat ist der ...Zug nicht so stark." Also spielte er statt dessen einen anderen und sah auf einmal Gespenster. Die Folge war, dass er einen Springer für zwei Bauern verlor. Da sein Gegner recht schnell alles hätte abtauschen können und ein Gegenspiel nicht in Sicht war, gab er gleich auf. Manch anderer hätte vielleicht noch weiter gespielt. Dies hätte aber am Ausgang der Partie geändert. Dies baute bei den restlichen Möllner natürlich etwas Druck auf. Und siehe da,... es lief. Nach und nach konnten die Stellungen verbessert werden. Andreas Werner hatte dann ein remis angenommen. Der Gegner von Simon überschritt im 20.Zug die Zeit. Wolfgang hatte die Qualität gewonnen und konnte den Punkte sicher nach Hause fahren. Manfred hat seinen Gegner sogar schon nach 19 Zügen, durch einen Königsangriff bezwungen. Sven baute durch ein Turmopfer ein Mattnetz auf und konnte nach 26 Zügen die Gratulation zum Sieg entgegen nehmen. Bei Jörg sah es zwischenzeitlich einmal eng aus. Aber am Ende gin auch hier der Punkt an Mölln. Am längsen spielte Andreas Lenk. Beide Seiten haben am Ende der Partie nicht immer die besten Züge gefunden. Zum Schluss (nach 72 Zügen) gab es auch hier einen Heimsieg. Am Ende also ein 6,5 : 1,5 Erfolg, denn wir so vorher nicht erwartet hatten.


Bezirksliga A Ost

Die 2. Mannschaft hatte den SV Bargteheide 2 zu Gast und spielete ebenfalls oben. Allerdings im Gymnastikraum. Kurz nachdem Mike in der ersten Mannschaft verloren hatte, kam von hier eine Gewinnmeldung. Norbert hat recht schnell gegen Henning gewonnen. Die restlichen Partien sahen auch recht vielversprechend aus. Manfred an Brett 8 konnte durch einen schönen Königsangriff auf 2:0 erhöhen. Christian hatte plötzlich kein Rückzugsfeld für seinen Springer mehr. Dieser war dann weg. Er konnte aber die Stellung geschlossen halten und errreichte noch ein remis. Dragan konnte dann ebenfalls eine Figur und dann seine Partie gewinnen. Florian wickelte in ein Bauerendspiel ab. Durch das Training mit Wolfgang und Manfred wusste er wie man dies zu behandeln hatte (Stichwort: Dreiecksmanöver). Da hat er sich dann bei Manfred noch einmal bedankt. Gunnar spielte seine Partie ganz sicher und erhöhte langsam aber stetig den Druck. Am Ende musste seine Gegner aufgeben. Adam erreichte ebenfalls ein remis, während Luca seine Partie nicht halten konnte und aufgab. Hier gab es am Ende ein überzeugendes 6 : 2.


Wo wir dann auch schon wieder bei der Anfangsfrage wären...












Wir treffen uns Mittwochs:

Vereinsheim der Möllner Sportvereinigung v. 1862 e.V.
Ratzeburger Straße 37
23879 Mölln


Anfänger / Jugend von: 17.00 - 18.00 Uhr
Fortgeschrittene Jugend von: 18.00 - 19.30 Uhr
Erwachsene ab: 19.30 Uhr


Gäste sind jederzeit Herzlich Willkommen !

Zur Verstärkung unserer Mannschaften werden noch Spieler/innen jeder Spielstärke gesucht.
Einfach mal vorbeischauen!










Aktuelle Kurzinfo's

Jahresblitzturnier 2018
Bei der Jahresblitzmeisterschaft konnte sich Wolfgang vor Mike und Sven durchsetzen.

Jugend - VM 2018
Jugendvereinsmeister wurde Luca Krohn.

Jugendvereinsblitzturnier 2018
Jugendvereinsblitzmeister wurde Adam Imanov.

Wir sind Partner der MSV


Startseite | Termine | Über Uns | Turniere | Mannschaften | Jugendbereich | Bildergalerie | Archiv | Leitung/Impressumg/Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü